Direkt zum Inhalt springen

Solostücke wechseln mit Ensemblemusik ab

Die Musikschule lädt am Dienstag, 14. November 2017, um 19 Uhr im Singsaal des Oberstufenzentrums zum Schülerkonzert ein. Die Trompetenklasse von Wolfgang Dautel und die Posaunenklasse von Margit Zaisberger spielen ein abwechslungsreiches Programm.

Zum krönenden Abschluss musizieren alle Bläserinnen und Bläser gemeinsam.

Am Schülerkonzert erklingt Bläsermusik aus Renaissance und Barock, danach Stücke aus Musicals und Poplieder. Solostücke wechseln ab mit Ensemblemusik, gespielt von der Bläsergruppe Combo. Zum krönenden Abschluss musizieren alle Bläserinnen und Bläser gemeinsam. Am Klavier begleitet Marie-Therese Schönenberger.
Schülerkonzerte sind für alle Interessierten – Eltern, Kinder und Erwachsene – immer wieder eine gute Gelegenheit, ein Instrument oder die Lehrkräfte näher kennenzulernen. Die Musikschule bietet Instrumentalunterricht sowohl für Kinder als auch für Erwachsene an. Wer selber ein Instrument spielt, kann bestätigen: Musizieren ist eine überaus erfüllende Beschäftigung. Es gibt keine Altersgrenze für das Abenteuer, ein Instrument spielen zu erlernen. Nach dem Konzert sind die beiden Lehrpersonen gerne bereit, ihre Instrumente näher zu zeigen und Fragen zu beantworten.

Anmeldungen

Die Musikschule Flawil nimmt gerne Anmeldungen für das zweite Semester des Schuljahres 2017/18 entgegen. An- und Abmeldeschluss ist Ende November. Weitere Informationen sind beim Musikschulsekretariat unter der Telefonnummer 071 393 47 27 oder via E-Mail erhältlich.