Direkt zum Inhalt springen

Beitrag an die Restaurierung

Die Reformierte Kirchgemeinde Flawil investiert 380‘000 Franken in die Restaurierung ihrer Goll-Orgel, die im Jahr 1911 erbaut wurde.

Neben der kantonalen Denkmalpflege und mehreren gemeinnützigen Stiftungen leistet auch die Gemeinde Flawil einen Unterstützungsbeitrag. Weil es sich bei der Goll-Orgel um ein bedeutendes Kulturgut der Gemeinde handelt, hat der Gemeinderat einen ausserordentlichen Betrag von 2500 Franken genehmigt.