Direkt zum Inhalt springen

Ein deutliches Zeichen für das Spital Flawil

800 Personen haben am Mittwochabend, 20. Februar 2019, am Bevölkerungsgespräch zur Zukunft des Spitals Flawil teilgenommen. Das Angebot der Sitzgelegenheiten im Flawiler Lindensaal reichte bei Weitem nicht aus.

Die Flawiler Bevölkerung zeigt Solidarität mit ihrem Spital.

Der organisierende Kanton St.Gallen liess für das Bevölkerungsgespräch im Lindensaal 620 Stühle aufreihen. Doch diese reichten nicht aus. Denn am Ende standen selbst im Foyer über 150 Gäste und hörten sich die Ausführungen der Mitglieder des Lenkungsausschusses Strategieentwicklung zur Zukunft der Gesundheitsversorgung im Kanton St.Gallen an. Dem Lenkungsausschuss gehören Regierungsrätin Heidi Hanselmann, die Regierungsräte Benedikt Würth und Marc Mächler sowie Verwaltungsratspräsident Felix Sennhauser und Verwaltungsrätin Yvonne Biri Massler an. Im Anschluss an die Ausführungen fand die vom ehemaligen «Tagblatt»-Chefredaktor Philipp Landmark geleitete Gesprächsrunde statt.
Mit dem Aufmarsch hat die Bevölkerung aus Flawil und der angrenzenden Region gezeigt, dass sie das Spital in Flawil nicht im Stich lässt. So wie der Flawiler Gemeinderat, hat sie an diesem Abend deutlich gemacht, dass sie sich mit aller Kraft gegen eine Spitalschliessung zur Wehr setzt. Herzlichen Dank für diese grossartige Unterstützung.