Direkt zum Inhalt springen

Zivildienstleistende für Naturschutzprojekt gesucht

Zyklus Gartenbau und der Verein Grünwerk führen jeweils zusammen in Flawil die Neophytenbekämpfung durch. Nun suchen sie für den kommenden Sommer – von Mitte Mai bis Ende September 2019 – noch Zivildienstleistende für ihr Projekt zur Neophytenbekämpfung im Einzugsgebiet von Thur, Sitter und Glatt.

Auch in diesem Jahr werden wieder Problempflanzen entlang von Fliessgewässern entfernt.

Angeleitet von Fachpersonen wird dieses Jahr wieder eine Gruppe von Zivildienstleistenden Problempflanzen entlang von Fliessgewässern im Kanton St.Gallen jäten. Es wird jeweils in kleinen Gruppen von vier Zivildienstleistenden gearbeitet. Unterstützung erhalten sie von Asylsuchenden.
Ausgangspunkt für die Arbeiten ist jeweils der Bahnhof Flawil, wo man sich jeden Morgen um 7.30 Uhr trifft und dann zu den Einsatzorten fährt. Für den Zeitraum vom 13. Mai bis 27. September 2019 suchen Zyklus Gartenbau und der Verein Grünwerk noch engagierte Zivildienstleistende, vorzugsweise aus der Region. Die Mindesteinsatzdauer beträgt 26 Tage. Weitere Informationen sind beim Verein Grünwerk unter der Telefonnummer 052 213 90 11 oder via E-Mail erhältlich.