Direkt zum Inhalt springen

Archiv

Archiv

  • Weg frei für den Fürstenlandradweg

    Im Juli 2014 hat der Gemeinderat den Fürstenlandradweg genehmigt. Nachdem die letzten Einsprachen nun erledigt sind, hat das Baudepartement des Kantons St.Gallen das Gesamtprojekt genehmigt. Geplanter Baubeginn ist im Frühling 2019.

  • Strassenbauprojekt Gehrenstrasse: Baustart im Frühling 2019

    Am 1. September 2015 hat der Gemeinderat das Bauprojekt zum Ausbau der Gehrenstrasse und des Techenwiswegs genehmigt. Gegen das Projekt sind mehrere Einsprachen eingegangen. Diese konnten nun bereinigt werden. Der Baustart ist im Frühling 2019 geplant.

  • Strassenmarkierung zur Verbesserung der Fussgängersicherheit

    Auf der Grubenstrasse werden in den Kreuzungsbereichen Florastrasse und Gartenweg grossflächige lindengrüne Bodenmarkierungen angebracht. Diese sollen die Fussgängersicherheit erhöhen.

  • Stelleninserat: ICT-Techniker/in (50-70%)

    Die Gemeinde Flawil sucht eine ICT-Technikerin oder einen ICT-Techniker.

  • Amtliches Inserat: Häckseldienst

    Der Gemeinderat hat mit der Einführung der Bioabfuhr auch das Angebot eines Häckseldienstes für Flawil beschlossen.

  • Sanierung Deponie Lehmtobel: Nachtragskredit untersteht dem Referendum

    Im Frühling 2010 hat die Bürgerschaft für die Sanierung der Deponie Lehmtobel und für den Ausbau des Lehmtobelbachs einen Bruttokredit von 2,57 Millionen Franken gesprochen. Erkenntnisse aus der Detailprojektierung machen nun einen Nachtragskredit notwendig. Der Gemeinderat hat den Nachtragskredit genehmigt. Dieser untersteht dem fakultativen Referendum.

  • Neubau Turnhalle und Musikschulzentrum Feld

    Im Mai dieses Jahres hat der Gemeinderat aufgrund einer umfassenden Bauanalyse und einer Machbarkeitsstudie beschlossen, dass der Turnhallenkomplex der Oberstufe inklusive Musikschulzentrum durch einen Neubau ersetzt werden soll. Er hat dafür den Projektierungskredit freigegeben und ein Projektteam zur Ausarbeitung eines erweiterten Vorprojekts eingesetzt. Das Projektteam hat seine Arbeit aufgenommen …

  • Ratsschreiber übernimmt NetzSG-Präsidium

    Der Flawiler Ratsschreiber Marc Gattiker ist neu Präsident von NetzSG.

  • Reglement tritt in Kraft

    Das vom Gemeinderat verabschiedete «Reglement über die Reserve Werterhalt Finanzvermögen» tritt per 1. November 2018 in Kraft.

  • Spontaner Auftritt

    Die Klasse von Oberstufen-Musiklehrer Daniele Togni hat den Flawiler Alltag belebt.

  • Amtliches Inserat: Referendumsvorlage

    Der Nachtragskredit für die Sanierung der Deponie Lehmtobel untersteht dem fakultativen Referendum.

  • Amtliches Inserat: Rechtsgültigkeit und Vollzugsbeginn

    Das Reglement über die Reserve Werterhalt Finanzvermögen hat Rechtsgültigkeit erlangt.

  • Bäume fällen nützt Natur und Mensch

    In diesen Tagen startet wieder die Holzerei-Saison. Gezielte Holzschläge und Pflegemassnahmen sorgen für gesunde, stabile Wälder und ökologisch wertvolles Holz. Aber Achtung! Wo Bäume gefällt werden, lauern Gefahren.

  • Gemeindebibliothek Flawil passt ihre Öffnungszeiten an

    Seit bald einem Jahr präsentiert sich die Gemeindebibliothek Flawil in ihrem neuen Kleid. Nun passt sie ihre Öffnungszeiten an. Ab 1. Oktober 2018 ist die Gemeindebibliothek von Dienstag bis Freitag sowohl am Vormittag als auch am Nachmittag für alle zugänglich.

  • Entwässerungssystem Töbeli: Spatenstich

    An der Bürgerversammlung vom 28. November 2017 haben die Flawiler Stimmberechtigten für das Projekt «Entwässerungssystem / Doppelstockkanal Töbeli» in Ergänzung zum bereits im Jahr 2010 gesprochenen Kredit einen Baukredit von 2,22 Millionen Franken genehmigt. Damit haben sie der ersten Etappe der Bachsanierungen im Dorfzentrum zugestimmt. Nun haben am Mittwoch, 26. September 2018, die Bauarbeiten …

  • 100 Neuflawiler geniessen den Brunch

    Die Gemeinde hat die neu in Flawil wohnhaften Personen zur Neuzuzügerbegrüssung eingeladen.

  • Stimmungsbild zum teilweisen Rauchverbot in der Flawiler Badi

    Ab 2019 gilt im Flawiler Freibad Böden ein teilweises Rauchverbot. Engagierte Badegäste haben unter Besucherinnen und Besuchern eine Meinungsumfrage durchgeführt. Mit dem nun eingereichten Stimmungsbild wird der Gemeinderat eingeladen, die Einführung des teilweisen Rauchverbots nochmals zu überdenken.

  • Zivilschutz im Einsatz

    Angehörige des Zivilschutzes aus dem Sicherheitsverbund der Region Gossau waren für die Gemeinde Flawil im Einsatz.

  • Berufsbildung braucht konzentrierte Kräfte

    Das Erfolgsmodell der Region Wil-Gossau heisst Berufsbildung. Die Gemeindepräsidentinnen und Gemeindepräsidenten der Region Wil-Gossau sehen grosse Herausforderungen. Digitalisierung und Mobilität sind nur zwei davon. Sie sind überzeugt, dass die Berufsbildung der Zukunft konzentrierte Kompetenz braucht: in Wil die Dienstleistungsberufe und Informatik, in Uzwil die industriell-technischen Berufe, …

  • «Starker Bär und kleiner Regenbogen»

    Aaron Peter und Malin Büsser aus dem Flawiler Weiler Egg werden ausgezeichnet.