Direkt zum Inhalt springen

Kalàscima

Hypnotische Rhythmen, weich intonierte Vokalpassagen und stampfende Tanzfüsse. Tarantella pur in moderne Form gegossen.

Sie erzählen schöne und manchmal schreckliche Geschichten aus ihrer süditalienischen Heimat, dem Salentino, die in keinem Geschichtsbuch zu finden sind. Ihr Medium ist die Pizzica Pizzica, jene wilde traditionelle Musikform, von der erzählt wird, sie baue das Gift der Spinnen ab und heile die Menschen.

Die jungen Musiker von Kalàscima begreifen sich als «soziales Gedächtnis» des Salento am Stiefelabsatz Italiens. Die Band spürt den alten Traditionen der Region nach, vor allem der Tarantella. Alte Percussion-Instrumente, Gitarre und Akkordeon verschmelzen mit modernen elektronischen Klangerzeugern und erobern mit dieser Frischkur die Herzen einer jungen Generation.

Am 12. Oktober erschien ihre neue CD [ K ], mit der sie über imaginäre Brücken von der «musica pugliese» zu anderen Kulturen schlagen.

Türöffnung: 20.00 Uhr
Konzertbeginn: 20.30 Uhr

Eintritt Frei – Kollekte / Empfehlung: 30 Franken

Veranstaltungsort

Kulturpunkt
St.Gallerstr  13
9230  Flawil
Lageplan

Weitere Informationen

Tel. 079 224 82 88
infoNULL@kulturpunkt-flawil.ch
https://www.kulturpunkt-flawil.ch/

Organisator

KulturPunkt