Direkt zum Inhalt springen

Flawiler Preis

Der Flawiler Preis wurde von der gemeinderätlichen Kommission für Kultur, Freizeit und Sport entwickelt. Die Auszeichnung bezweckt, besondere Leistungen für Flawil anzuerkennen. Der Flawiler Preis soll aber auch zu ausserordentlichen Leistungen ermutigen. Er ist somit ein Mittel zur Förderung und Anerkennung der Freiwilligenarbeit in Flawil und wird in den Bereichen Kultur, Freizeit, Sport, Soziales und Beruf vergeben. Es sollen Personen, Gruppen oder Projekte ausgezeichnet werden, deren herausragende Leistung eine Aufwertung des Dorfes Flawil bedeutet.

Flawiler Preis 2010 Rolf Bollinger

Flawiler Preis 2011
und zugleich
Prix Benevol Flawil 2011

b'treff
Flawiler Preis 2012 Ortsmuseum
Flawiler Preis 2013 Pius Burtscher
Flawiler Preis 2014 Naturschutzverein Flawil
und Umgebung
Flawiler Preis 2015 Ella Steurer
Flawiler Preis 2016 Berti Knellwolf

Richtlinien Flawiler Preis 

Kontakt

Ratskanzlei Flawil
Bahnhofstrasse 6
9230 Flawil

Telefon: 071 394 17 67
E-Mail: Gemeinde Flawil 
 

Prix Benevol - Auszeichnungen
zur Freiwilligenarbeit auf kantonaler Ebene

Ein friedliches und solidarisches Zusammenleben der Menschen ist Grundvoraussetzung für das gute Funktionieren einer Gesellschaft. Freiwillige leisten einen wichtigen Beitrag für den Zusammenhalt einer Gemeinschaft. Sie engagieren sich in den unterschiedlichsten Bereichen der Gesellschaft.
In der Schweiz wird gemäss Bundesamt für Statistik jährlich für mehr als 26 Milliarden Franken Freiwilligenarbeit geleistet. Diese Arbeit wird durch die Übergabe eines Preises gewürdigt. Er ist Ausdruck der öffentlichen Wertschätzung für die unentgeltlich geleistete Arbeit in den Gemeinden.
Der Prix Benevol wird für innovative und nachhaltige Aktivitäten im Bereich der Freiwilligenarbeit verliehen.

Prix Benevol