Direkt zum Inhalt springen

Neugestaltung Pausenplatz

Projektstart

Nachdem im Herbst 2014 der Spiel- und Kletterturm aus Sicherheitsgründen abgebaut wurde, freuen wir uns auf die Neugestaltung unseres Pausenplatzes.
Unter der fachlichen Leitung von Markus Allemann, Spielplatzbauer und Naturgärtner befassen sich seit Frühling 2016 Lehrpersonen, Schulleitung, Eltern, Schulratspräsident und ein Vertreter des Unterhaltsdienstes mit der Neugestaltung des Pausenplatzes. Das Grobkonzept der Gemeinde Flawil finden Sie unter der Rubrik Projekte.

Einbezug der Kinder

Bei der Planung wurden die Ideen und Wünsche der Kinder gefragt. Sie zeichneten den Pausenplatz nach ihren eigenen Vorstellungen. Und dies taten sie mit grosser Begeisterung, Kreativität und viel Liebe zum Detail.

  

Die Wünsche der Kinder wurden in die weitere Planung aufgenommen. Im August 2016 präsentierte Markus Allemann einen Gestaltungsplan, der die am häufigsten genannten Ideen der Kinder berücksichtigt.

Umsetzung

Eine Projektgruppe, bestehend aus den Lehrpersonen, einer Elternvertretung, einem Mitglied des Unterhaltsdienstes, dem Schulratspräsidenten und der Schulleitung arbeitet nun intensiv an der konkreten Umsetzung. Der Gestaltungsplan unterliegt dem ordentlichen Verfahren für Baugesuche und ist deshalb noch provisorisch.

Finanzierung

Die Gesamtkosten betragen insgesamt etwa 70‘000 Franken. Für das Gemeindebudget 2017 hat der Schulrat 25'000 Franken beantragt. Rund 20 Prozent sollen durch bauliche Eigenleistungen und Aktionen von Kindern und Lehrpersonen erbracht werden. Für die fehlenden 30‘000 Franken wird die Projektgruppe Stiftungen, Firmen und private Sponsoren um Unterstützung anfragen. Wir freuen uns über jede Form der Unterstützung!

Neugestaltung Pausenplatz Kindergarten Egg

Zugesicherte Beiträge (alphabetisch geordnet)

  • Eduard Grüninger-Stiftung, 30'000 Franken
  • Familie Di Roma, Restaurant Hirschen Egg, 1000 Franken
  • Kindergarten Egg, Bilderverkauf, 756.80 Franken
  • Mattes Christoph, 50 Franken
  • Menzi Cédric, 100 Franken
  • St.Galler Kantonalbank, Jubiläumswettbewerb, 7000 Franken

Pausenplatz beim Kindergarten entsteht

  

Mit dem Einsatz des Zivilschutzes haben Ende April die Arbeiten an der Neugestaltung des Pausenplatzes rund um den Kindergarten Egg begonnen. Mit Maschinen wurden in vielen Mannstunden die Erd- und Vorbereitungsarbeiten für das Erstellen der Bewegungs- und Spielangebote geleistet. Die Kinder waren ob dieses Sonderprogramms vor ihrem Kindergartenfenster begeistert. Die Schule Flawil dankt den Zivilschützern herzlich für ihr grosses Engagement.

  
   Bilder: Daniela Büsser
  

Im Rahmen einer Projektwoche arbeiteten Kindergartenkinder, Eltern, Verwandte und Bekannte sowie die Kindergartenlehrerinnen unter der Anleitung von Fachleuten an der Gestaltung «ihres» Pausenplatzes. Die Verantwortlichen der Schule Flawil bedanken sich bei ihnen für deren grosses Engagement herzlich.