Direkt zum Inhalt springen

Lägelisnacht

Die 5. Klasse von Miriam Hinder hat im Materialdepot an der Landbergstrasse 1,8 Tonnen Räben gezählt, diese in blaue Taschen gefüllt und für alle Klassen zum Abholen bereitgelegt.
Anschliessend wurden in allen Klassen die Räben geschnitzt. Zudem wurden mit grosser Hilfe einiger Eltern auch die Wagen geschmückt. Die Schülerinnen und Schüler der 6. Klasse von Nicole Schmidhauser haben ihre Wagen während des Unterrichts selber verziert und geschmückt.
An der Lägelisnacht waren alle mit grossem Eifer dabei. Bei den jüngeren Schülerinnen und Schülern leuchteten die Augen, bei den Älteren war die wohlverdiente Verpflegung nach dem Umzug das Wichtigste.