Direkt zum Inhalt springen

Telefonkabine hat ausgedient

In diesem Jahr werden noch mehr öffentliche Telefonkabinen verschwinden als bisher. Denn seit dem 1. Januar 2018 zählen die Publifone der Swisscom nicht mehr zur gesetzlichen Grundversorgung. Auch die öffentliche Telefonkabine bei der Poststelle in Flawil hat ausgedient.

Im kommenden September wir die öffentliche Telefonkabine bei der Post ausser Betrieb genommen.

Seit dem Siegeszug der Handys Ende der 1990er-Jahre ist die Nutzung des Publifons massiv gesunken. In den besten Zeiten, das war 1995, gab es über 58‘000 private und öffentliche Publifone. Heute wird die grosse Mehrheit der öffentlichen Telefonkabinen wenig bis gar nicht mehr benutzt. Gemäss Swisscom beträgt der Rückgang der Gespräche über die vergangenen zehn Jahre 95 Prozent. Deshalb sind schon viele Standorte abgebaut worden. Das Verschwinden der öffentlichen Telefonzellen wird sich in diesem Jahr aber noch beschleunigen. Denn seit dem 1. Januar 2018 zählt das Publifon nicht mehr zur gesetzlichen Grundversorgung. Solange dies noch der Fall war, konnten die Gemeinden wenigstens auf einer Telefonzelle bestehen. Das ist nun nicht mehr möglich.
Auch in Flawil hat die öffentliche Telefonkabine ausgedient. Mangels ungenügender Nutzung wird das Publifon bei der Post an der Bahnhofstrasse 6 im September 2018 ausser Betrieb genommen.