Direkt zum Inhalt springen

Gute Noten für die Schule Flawil

Die Abteilung Schulaufsicht des Amtes für Volksschule des Kantons St.Gallen hat im Jahr 2017 die Schule Flawil beaufsichtigt. Nach der Prüfung sämtlicher Schulbereiche attestiert die kantonale Schulaufsicht dem Personal der Schule Flawil engagiertes und professionelles Arbeiten.

Der Schwerpunkt der Prüfung lag auf der Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen sowie auf der korrekten Umsetzung der untergeordneten Verordnungen, Reglemente und Weisungen durch die zuständigen Organe. Die Prüfung begann am 2. Februar 2017 und endete mit der Abgabe des neunseitigen Prüfberichts am 13. Dezember 2017. Im Schlussbericht erhält die Schule Flawil gute Noten. Sie verfüge über eine professionelle, zeitgemässe Organisationsstruktur, gut qualifiziertes und engagiertes Personal. Sie stelle sich der Herausforderung nach zeitgemässer Infrastruktur für laufend steigende Schülerzahlen. «Die Schule Flawil widmet sich neben der Erfüllung des Bildungsauftrages auch den neuen Entwicklungen und umfangreichen, aktuellen Herausforderungen. Weiterbildung der Mitarbeitenden und damit die Stärkung von Selbst- und Sozialkompetenz ermöglichen es, die steigenden Herausforderungen zu meistern», heisst es im Schlussbericht. «Die Lernenden stehen im Zentrum und werden gezielt und verantwortungsvoll gefördert und unterstützt.» Die Legislaturziele «Frühe Förderung», «Lokales Qualitätskonzept» und «Förderkonzept der Schule Flawil überarbeiten und umsetzen» bestätigten diese Einschätzung.