Direkt zum Inhalt springen

Im Schulhaus Alterschwil tagt der Schulhausrat

Vor rund drei Jahren wurde mit den Schülerinnen und Schülern der Schule Alterschwil unter dem Projekt «Regenbogen» eine Vereinbarung mit verschiedenen Regeln getroffen. Dabei geht es um das Thema «Ich trage zu einem sicheren Schulhaus bei».

Die Schulkinder debattierten über verschiedene Themen, die sie beschäftigen.

Die Kinder haben mit einem Fragebogen ihr Befinden im aktuellen Schuljahr anonym mitgeteilt. Die Auswertung der Umfrage hat eine erfreuliche Verbesserung des Wohlbefindens ergeben. Auf einer Skala von 1 bis 10 wurden 8 Punkte erreicht. Vor drei Jahren waren es 6 Punkte.
Ausserdem debattierten die Kinder im Rat unter der Leitung von zwei Schülern über verschiedene Themen, die sie beschäftigen. Anliegen wurden eingereicht und angehört, Lösungsvorschläge unterbreitet und anschliessend darüber abgestimmt.
Im Schulhaus Alterschwil werden Partizipation und Demokratie aktiv gelebt, und die Lehrpersonen interessieren sich sehr für die Anliegen der Schülerinnen und Schüler.